Unterricht in klassische Dressur - eine Vertrauenssache

Welcher Ausbildner passt zu mir und meinem Pferd? Wie ist der Unterricht? Individuell und flexibel für jedes Niveau - von Pferd und Reiter? Kann der Ausbildner auf rassespezifische Eigenheiten eingehen? Bekomme ich ein Trainingsprogramm für zu Hause?

Diese und vielleicht noch andere Fragen stellst Du Dir, bevor Du Dich für Unterricht oder einen Kurs anmeldest.

Der Unterricht bei uns ist individuell und auf Deine und die Bedürfnisse Deines Pferdes abgestimmt. Und ganz wichtig, unsere Trainer lieben es zu unterrichten. Für sie ist Ausbilden und Reiten eine Passion.

Kontakt

Kurse Klassische Reitkunst - Working Equitation

Streiche nach links

Datum Beschreibung Kursleiter/in Kategorie
20.05.2022 - 21.05.2022 Klassische Reitkunst mit João Pedro Rodriques 2 Tage João Pedro Rodriques
Kurse
20.05.2022 - 22.05.2022 Klassische Reitkunst mit João Pedro Rodriques 3 Tage João Pedro Rodriques
Kurse
03.06.2022 - 05.06.2022 Klassische Reitkunst / Working Equitation mit Pedro Torres 3 Tage Pedro Torres
Kurse
03.06.2022 - 04.06.2022 Klassische Reitkunst / Working Equitation mit Pedro Torres 2 Tage Pedro Torres
Kurse

Unsere Trainer in klassischer Reitkunst und Working Equitation

Andrea Schmitz: Engagierte und bekannte Trainerin der klassisch barocken Reitweise. Bekannt auch durch ihre einmaligen Showvorführungen. Andrea arbeitet mit allen Pferderassen gerne - Vollblüter oder Kaltblüter - sei das unter dem Sattel oder am Boden: lösungsorientiert, individuell, humorvoll.

Doris Süess: klassische Reitweise kombiniert mit Sitzschulung. Doris Süess liebt es, mit unterschiedlichen Pferderassen und unterschiedlichen reiterlichen Grundlagen zu arbeiten und für alle die besten Lösungen und Weg zu finden. Sie hat ein zudem ein breites Repertoire an Boden- und Körperarbeitstechniken.

Heike Kemmer: zweifache Olympiagoldmedaillen Gewinnerin. Dressur verständlich erklärt und Pferd und Reiter individuell gefördert - das liegt Heike Kemmer sehr am Herzen. Reele Dressurarbeit mit dem Fokus, dass sich das Reiterpaar mit sehr guten Grundlagen weiterentwickeln kann.

João Pedro Rodriques: portugiesischer Reitmeister, Erster Oberbereiter und Leiter der Escola Portguesa de Arte Equestre ist mit Leib und Seele den Pferden verschrieben.  João Pedro Rodrigues überzeugt bei seinen Kursen mit seiner einfühlsamen und ruhigen Art, seinem Wissen um die klassische Reitkunst , dass er in seinen individuell abgestimmten Stunden den Schülern nachvollziehbar vermittelt.

Pedro Torres: Mehrfacher Welt- und Europameister mag in seinen Kurse immer wieder zu begeistern. Man merkt ihm an, dass er die Arbeit mit den Pferden und den Reitern liebt. Er findet für jedes Reiterpaar die besten Lösungen und Übungen, damit sich diese weiterentwickeln können.

Anlage und Infrastruktur

Für die Reitkurse steht eine Reithalle 20 m x 40 m mit einem sehr guten Boden zur Verfügung. Ebenfalls gibt es einen Aussenplatz von 20 m x 40 m sowie ein Spiele- und Koordinationsplatz mit interessanten Hindernissen, wenn Du Dein Pferd gerne auch über Hindernissen aufwärmen möchtest. Eine kleine Tribüne, gemütliche Sitzgruppen, Feuerstelle und Aufenthaltsraum stehen Dir ebenfalls zur Verfügung.

Die Kurspferde können wir auf Wunsch in grossen Boxen - zum Teil mit Auslauf - unterbringen. Bei entsprechenden Bodenverhältnissen stehen auch Gastpferdeweiden zur Verfügung.

Reithalle mit tollem Boden

Die Möglichkeit, sich mit dem Pixem System filmen zu lassen.

Aussenplatz

Auslauf- oder Innenboxen für die Kurspferde

Auslauf- oder Innenboxen für die Kurspferde