Ausbildung dipl. SinTakt® PferdeVitalTherapeut

Funktionelle Bodenarbeit, sensomotorische Integration der Hinterhand gepaart mit einem grossen Wissen über die Bodenarbeit und die funktionelle Anatomie sowie den Einsatz von Hilfsmittel. Das ist die Ausbildung zum PferdeVitalTherapeuten - für Pferdeleute, welche bereits Pferdeerfahrung haben und diese zu diesem speziellen Thema ergänzen möchten.

Wie jeder Mensch, hat auch das Pferd ein grosses Potential jedoch auch Problemzonen und Schwachstellen. Genau hier beginnt die Arbeit des PferdeVitalTherapeuten. Gutes Bodentraining bedeutet eine Optimierung der Chancen unter gleichzeitiger Minimierung der Risiken.

Der PferdeVitalTherapeut arbeitet mittels verschiedener Bodenarbeitstechniken und Hilfsmittel gezielt mit den Pferden. Er analysiert die Schwachstellen beim Pferd, welche Leistungseinbußen, Rittigkeitsprobleme und Widersetzlichkeiten kreieren können. Über die funktionelle Bodenarbeit wird das Potential des Pferdes optimiert oder wieder geweckt. Verbrauchende, unphysiologische Bewegungsmuster, fehlerhafte Koordination, eingeschränkte Beweglichkeit oder mangelhafte sportartzspezifische Fähigkeiten können durch eine gezielte Arbeit am Boden in physiologisch optimierte Bewegungsmuster umgewandelt werden. Diese ermöglichen es dem Pferd, die geforderten Leistung wieder zu erbringen und kooperativ mitzuarbeiten.

Diese Ausbildung wurde in Zusammenarbeit mit dem Pferde Berufsverband Schweiz erarbeitet!

Alle Kurse, welche zu dieser Ausbildung gehören, finden Sie auf dem Anmeldeformular im Downloadbereich auf dieser Seite.

Videos:


  • Ausbildungsinfo
  • Preise
  • Kursleiter
  • Organisation
  • Medien
  • Downloads
  • Inhalt
  • Voraussetzungen
  • Ort
  • Dauer